Suche

Personenkontrollen am EuroAirport sollen künftig vom Kanton bezahlt werden

Bisher hat der Bund die Kosten der Zoll-Personenkontrollen am EuroAirport sowie am Flughafen Genf bezahlt, welche von Bundesangestellten durchgeführt werden. Dies soll sich nun gemäss eines Berichts der Eidgenössische Finanzkontrolle EFK ändern. Die EFK empfiehlt, dass die Kantone nun die Kosten übernehmen. In Basel wird dieser Betrag jährlich rund 5 Millionen Schweizer Franken sein.


Weitere Informationen finden Sie im SRF-Bericht.