Suche

«Dank des EuroAirports bleiben die Türen für unsere Partner offen»

Das japanische Grossunternehmen Idemitsu Kosan ist neben den Bereichen Erdöl und Energie auch in der Herstellung elektronischer Materialien tätig. 2017 eröffnete es in Basel sein erstes Forschungszentrum für organische Leuchtdioden ausserhalb Japans. Organischen Leuchtdioden (Organic Light Emitting Diode/OLED) werden in zahlreichen Geräten wie Smartphones und Grossbildschirmfernsehern verwendet. Idemitsu hat sich wegen des attraktiven Arbeitsmarktes und der international guten Anbindung für Basel als Standort entschieden, erklärt James Mills, Geschäftsführer und Verwaltungsrat der Idemitsu OLED Materials Europe AG: «Als japanisches Unternehmen ist für uns der persönliche Austausch mit unseren japanischen Arbeitskolleginnen und -kollegen sowie asiatischen Partnern sehr zentral. Für uns ist es daher sehr wichtig, dass der EuroAirport ein umfangreiches Angebot an Flugverbindungen anbietet.» Und er ergänzt: «Oft kombinieren Geschäftspartner oder Mitarbeiter aus Japan die Teilnahme einer Veranstaltung in Europa mit einem Kurzbesuch in unseren Labors in Basel.»


Alliance GloBâle
c/o Handelskammer beider Basel
St. Jakobs-Strasse 25
CH-4010 Basel

T +41 61 270 60 24

F +41 61 270 60 65